Joe Ramirez – The Gold Projections

Als Prolog zur groß angelegten Sonderausstellung „Alchemie. Die Große Kunst“ führte der US-amerikanische Künstler Joe Ramirez anlässlich der 67. Berlinale im Februar 2017 „The Gold Projections“ weltweit erstmals am Kulturforum auf. Ramirez projizierte Filme auf große, runde Holztafeln, die er zuvor in einem aufwändigen Prozess vergoldet hat. Der einzigartige Bildträger erfuhr in drei Phasen eine Transformation. 

TA-TRUNG entwickelte in enger Zusammenarbeit mit Künstler und Kuratoren die Kampagnengrafik, eine exklusive ViP-Einladung, Fassadenbanner und die Ausstellungsbeschriftung. 

  • smb_the_gold_projections_joe_ramirez_07.png
  • smb_the_gold_projections_joe_ramirez_05.png
  • smb_the_gold_projections_joe_ramirez_01.png
  • smb_the_gold_projections_joe_ramirez_04.png
  • smb_the_gold_projections_joe_ramirez_02.png
  • dsc_9980.jpg
  • dsc_9982.jpg
  • dsc_9891.jpg
  • dsc_9892.jpg
  • dsc_9895.jpg
  • dsc_9898.jpg